Featured Image

Schwarzhanskarspitze und Co

Es ist mal wieder das letzte schöne Wochenende im Herbst angesagt und folglich müssen wir raus in die Berge. Da gibt’s nix. Hike and fly ist eh viel zu kurz gekommen dieses Jahr und so machen wir uns auf ins Lechtal. Samstags sollte die Schwarzhanskarspitze auf dem Programm stehen, da sie laut Beschreibung in alle… Read more »

Featured Image

Bruchlandung

Wir fuhren mit dem Zug nach Bichlbach in Tirol. Meine nicht-fliegende Begleitung und ich wollten über Bichlbächle auf das Sommerbergjöchle und weiter zur Wolfratshausener Hütte und dem Grubigstein. Von da würde ich hinunter fliegen und meine Begleitung die Seilbahn nutzen. Während der Zugfahrt erzählte mir meine Begleitung, dass Sie am Tag zuvor am Wallberg einen… Read more »

Featured Image

Auf den Spuren der Seidenstraße – von Isfahan nach Honkong

Nachtrag Inzwischen bin ich wieder zuhause angekokmmen und voller toller Eindrücke und Erinnerungen. Diesen Blogbeitrag schrieb ich begleitend während der Reise. Der Beginn der Reise ist am Ende des Betrags, das Ende der Reise dementsprechend am Anfang des Betrags. Innerhalb der Datum-Kapitel ist die Abfolge beim Lesen chronoligisch. 06.10.2016 Am Ende der Seidenstraße  Heute sind… Read more »

Featured Image

Streckenfliegen

Nie im Leben hätte ich am Morgen gedacht, dass ich mittags in Mandling gemütlich Kaffee trinken würde. Ich wusste ja gar nicht, dass es Mandling überhaupt gibt. Aber Mandling gibt es und es gibt Kaffee in Mandling und Mandling liegt im Ennstal direkt nach der Landesgrenze zur Steiermark. Und der Bus fährt nur alle 2… Read more »

Featured Image

Vor dem Wetter auf der Flucht: Teil 2/2 – In die Provence

Dies ist der zweite Teil des Berichtes „Vor dem Wetter auf der Flucht. Zum ersten Teil. Ab heute, Samstag gab es überall nur schlechtes Wetter. Einzige Ausnahme war die Provence also sagten wir bereits wieder „Arividerci Lago di Como“ und „Bonjour Provence“. Der Weg dahin zog sich sehr; aber der Wind war heute eh zu… Read more »

Featured Image

Vor dem Wetter auf der Flucht: Teil 1/2 – Vom Einkorn zum Comer See

Eine Woche zum Fliegen stand auf dem Programm. Aber wo? Es war Anfang März und ein Tief jagte das Nächste durch Land. Verschieben war keine Option, zu groß der Drang nach Frischluft. Mobil bleiben hieß da die Devise. Angefangen an unserm Schwäbisch Haller Hausberg, dem Einkorn fuhren wir über Gotthard und Comer See bis nach… Read more »